PKW KLASSEN

KLASSE B

VORRAUSSETZUNGEN

Alter:

  • 17 1/2 Jahre (21 Jahre für dreirädrige Kfz mit einer Leistung von mehr als 15 kW)

WAS DARF ICH MIT DIESEN KLASSEN FAHREN ?

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2, A - bis 3.500 kg zGM, die zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.

  • Mitführen von Anhängern:

    • Alle Anhänger bis 750 kg zGM

    • Bei Anhängern mit einer zGM von mehr als 750 kg ist die zGM der Kombination auf 3.500 kg begrenzt

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundstoff 
    (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden Grundstoff)

  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff

 

Praxis:

  • Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung 
    (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 5 Fahrstunden Überland

  • 4 Fahrstunden Autobahn

  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorieprüfung ist abzulegen

  • bei Ersterteilung 
    Fragebogen mit 30 Fragen (ab 11 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)

  • bei Erweiterung 
    Fragebogen mit 20 Fragen (ab 7 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)​

Praktische Prüfung ist abzulegen

  • Dauer mindestens 45 Minuten,​

Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, Fahren innerhalb und außerhalb von Ortschaften auch Autobahn und Kraftfahrstraße

Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem 18. Geburtstag abgelegt werden.

KLASSE BF 17

VORRAUSSETZUNGEN

Alter:

  • 16 1/2 Jahre

WAS DARF ICH MIT DIESEN KLASSEN FAHREN ?

  • Kraftwagen der Klasse B und 
    Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zGM.

  • Sie müssen mindestens 17 alt sein. 

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundstoff 
    (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden Grundstoff)

  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff

 

Praxis:

  • Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung 
    (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 5 Fahrstunden Überland

  • 4 Fahrstunden Autobahn

  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorieprüfung ist abzulegen

  • bei Ersterteilung 
    Fragebogen mit 30 Fragen (ab 11 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)

  • bei Erweiterung 
    Fragebogen mit 20 Fragen (ab 7 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)​

Praktische Prüfung ist abzulegen

  • Dauer mindestens 45 Minuten,​

(Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, Fahren innerhalb und außerhalb von Ortschaften auch Autobahn und Kraftfahrstraße

Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem 17. Geburtstag abgelegt werden.

Ein Fahrer, der über einen Führerschein der Klasse BF17 verfügt, muss sich bei jeder Fahrt von einer mindestens 30 Jahre alten Person begleiten lassen, die namentlich in der Prüfungsbescheinigung aufgeführt ist.  Die Begleitperson muss seit mindestens fünf Jahren im Besitz eines Führerscheins der Klasse B (bzw. der früheren Klasse 3) sein und darf zum Zeitpunkt der Erteilung der BF17-Prüfungsbescheinigung maximal einen Punkt im Verkehrszentralregister aufweisen.

KLASSE BE

VORRAUSSETZUNGEN

Alter:

  • 17 1/2 Jahre 

WAS DARF ICH MIT DIESEN KLASSEN FAHREN ?

  • Pkw mit Anhänger zwischen 750 kg und 3.500 kg zulässiger Gesamtmasse und

  • einer Kombination von Fahrzeug und Anhänger zwischen 3.500 und 7.500 kg

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorie:

  • Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Praxis:

  • Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung 
    (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

  • 3 Fahrstunden Überland

  • 1 Fahrstunden Autobahn

  • 1 Fahrstunden bei Dunkelheit

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorieprüfung entfällt​

Praktische Prüfung ist abzulegen​

  • Dauer mindestens 45 Minuten,​

 

Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, Fahren innerhalb und außerhalb von Ortschaften auch Autobahn und Kraftfahrstraße, Ankuppeln, Abkuppeln, Rückwärtsfahren um die Ecke nach links.

Die praktische Prüfung kann frühestens einen Monat vor dem 18. Geburtstag abgelegt werden.

VORRAUSSETZUNGEN

Alter:

  • 17 1/2 Jahre 

WAS DARF ICH MIT DIESEN KLASSEN FAHREN ?

  • Pkw mit einem Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht und

  • einer Kombination von Fahrzeug und Anhänger zwischen 3.500 und 4.250 kg

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorie:

  • 2,5 Stunden (a 60 Min.)

Praxis:

  • Praktische Übungen       

    • 3,5 Stunden (a 60 Min.)

  • Fahren im Realverkehr       

    • 1 Stunde (a 60 Min.)

WIE LANGE DAUERT DIE AUSBILDUNG MINDESTENS ?

Theorieprüfung entfällt​

Praktische Prüfung entfällt

KLASSE B 96

KONTAKT
CORNELIUSSTRAßE 14
40215 DÜSSELDORF
TEL.: 0211 - 33 980 980
WHATSAPP: +49 176 / 362 47 881 
E-MAIL: INFO@DUESSELDRIVE.DE